Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/johannileinchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Y-Titty lösen sich auf, Reaktion von Apecrime bleibt aus

Mein erster Eintrag geht um Y-Titty und Apecrime.

2013 hatte mir eine Freundin Youtube wirklich erklärt. Vorher wusste ich nicht, dass es auf Youtube verschiedene Kanäle gibt und das es Leute gibt, die Youtube als Beruf machen. Ich hatte immer gedacht, dass man dort halt vereinzelt Videos hochladen kann. Ich wusste nichts von Abonnenten und sowas.

Die Freundin zeigte mir daraufhin als Beispiel einige Videos von Y-Titty, die zur damaligen Zeit die Youtuber mit den meisten Abonennten waren. Ich war sofort süchtig und habe mir jedes Video reingezogen (was einige waren). Zunächst beschränkte ich mich nur auf Y-Titty und fand sie sehr toll. Ich war auch auf der You-Messe in Berlin und 3.Oktober am Brandenburger Tor, weil sie dort einen Auftritt hatten. Durch sie kam ich zu Apecrime, Bullshit Tv und so weiter. Irgendwann fand ich die drei Jungs eigentlich nicht mehr so toll,weil die Videos nicht mehr so witzig waren und uninspiriert wirkten. Aber die 3 waren mir sympathisch, also behielten sie mein Abo. Irgendwann kam dann das Video, in dem sie sagten, dass sie nur noch Videos hochladen würden, wenn sie Lust dazu hätten. Danach kam nichts mehr. Deshalb beschränkte ich mich eher auf Apecrime, weil die ja eigentlich so ziemlich das Gleiche machen. Y-Titty hat sich ja vor 3 Tagen offiziell aufgelöst. Das war ja eigentlich eine logische Konsequenz, da sie 10 Monate nichts mehr hochgeladen hatten,aber so hatten sie zumindest ein gutes Abschlussvideo gemacht und sich gebührend verabschiedet. Aus allen möglichen Ecken kam nun kleine Nachrichten an die Jungs, weil sie ja wirklich die Vorreiter für viele Kanäle waren. Außer von Apecrime, obwohl die ja zu allem möglichen ein Video machen. 

Das brachte mich zum Nachdenken. Schließlich hatten Apecrime den Jungs viel zu verdanken. Ich weiß, dass sie nur zu Ponk gekommen sind, weil Mediakraft mit ihnen Geld verdienen wollte. Aber wenn dieser Anruf damals nicht gekommen wäre, dann wären Apecrime nicht berühmt geworden. Sie hatte a selbst gesagt, dass sie fast mit Youtube aufgehört hätten. Erst durch Ponk wurden sie einer breiten Masse bekannt. Weil Y-Titty viel Werbung für Ponk gemacht hat. Ich weiß,dass Mediakraft und auch Y-Titty auch aus Geldgründen so hinterher war, dass  Ponk bekannt werden würde. Aber sich gar nicht zu äußern find ich persönlich nicht ok. Sowieso sind mir bei Apecrime einige nicht so schöne Sachen aufgefallen, die ich vorher eher beiseite getan habe. Meiner Meinung nach haben sie überhaupt keinen Respekt vor anderen, außer vielleicht vor Freunden und Familie.                                           Hotelzimmer zu verunstalten und dann nicht mal einigermaßen aufzuräumen. In Videos in der Nacht rumzubrüllen und sich dann beschweren, wenn die Nachbarn darüber klagen und auch mal die Polizei rufen. Ich würde auch nicht gerne neben ihnen wohnen. Außerdem fällt mir bei ihnen immermehr auf, dass sie sehr auf Geld aus sind. In jedem Video wird auf ihren Shop verwiesen, auf Twitch lassen sie es zu, dass die zum Teil jungen Abonnenten für sie spenden.

Gut, es wird ja keiner gezwungen den Shop zu besuchen und für sie auf Twitch zu spenden. Ich weiß ja auch nicht, ob sie das gespendete Geld vielleicht guten Zwecken zukommen lassen. Sie weisen in den Videos ja auch ab und an darauf hin, zu spenden. Ich finde die drei untereinander auch immernoch sympathisch, aber dennoch habe ich sie deabonniert, weil mich viele Sachen gestört haben.

Das soll jetzt also keine Aufforderung sein, sie zu deabonnieren oder so.

So, mein erster Eintrag ist nun fertig.

 

16.12.15 14:32
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung